• Uncategorized

    Infos zum 2. Dezember 2017

    ​Türöffnung ab 18:30 Meet&Greet: Treffpunkt um 19 Uhr beim Büchertisch (beim Aufgang zur Lounge) Die 8 Gewinnerinnen sind mit einer privaten Mail informiert worden.  Konzertbeginn: 20 Uhr  Ort: Hotel Mittenza, Muttenz  Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Vom Bahnhof SBB mit Tram 8, 10 oder 11 eine Station fahren und bei Aeschenplatz aussteigen. Dort in Tram 14 Richtung Pratteln steigen und bei Station Muttenz Dorf aussteigen. Dann rechts die Strasse Richtung Dorfkirche gehen, dort ist das Hotel Mittenza. Sonst einfach durchfragen 🙂 

  • Uncategorized

    Die Sieger

    Die Sieger des Wettbewerbs wurden gestern auf Facebook und Instagram verkündet! Ich freue mich, dass so viele teilgenommen haben und freue mich darauf, euch am 2. Dezember zu sehen! 😊 Infos, Uhrzeit und Wegbeschreibung werden noch angegeben, aber merken könnt ihr euch schon mal den 2.Dezember in Muttenz (bei Basel).  Und wenn Dein Name nicht dabei war, gibt es vielleicht ja wieder mal eine neue Chance! 

  • Uncategorized

    Meet&Greet zu gewinnen! 

    Meet&Greet mit Susanne Wittpennig beim Trinity Konzert am 2.12. in Muttenz zu gewinnen! Autorin Susanne Wittpennig persönlich treffen! Ein exklusives Meet&Greet mit der Maya&Domenico Bestsellerautorin gewinnen, mit ihr plaudern, etwas trinken und ihr neues Buch „Time Travel Girl“ signieren lassen. Von 19 – 20 Uhr im Mittenza Saal in Muttenz. Ab 20 Uhr spielen die quirligen Jungs der World-Music-Band Trinity ihr einziges Weihnachtskonzert in der Schweiz. Mitmachen: Like den neusten Beitrag auf Instagram oder Facebook: Du nimmst automatisch an der Verlosung der 25 Tickets für das Konzert teil. Kommentar: Du beantwortest uns folgende Frage: Warum würdest DU Susanne Wittpennig gerne treffen? Damit bist du in der engeren Auswahl von 8 Personen, die die…

  • Uncategorized

    Time Travel Girl 2 erst im Frühjahr 2018

    Hallo ihr Lieben  Leider muss ich euch eine nicht so tolle Mitteilung machen: Die Veröffentlichung von Time Travel Girl Band 2 wird auf Frühjahr 2018 verschoben. 😐Nachdem gewisse Kapazitäten sowohl bei mir wie auch im Lektorat überstiegen wurden, mussten wir uns schweren Herzens  für diesen Schritt entscheiden. Es reichte zeitlich einfach nicht mehr für die Herbstproduktion. Die gute Nachricht ist die, dass Time Travel Girl Band 2 mein bisher dickstes und umfangreichstes Buch wird – es wird also einiges zu lesen geben ☺️Aber weil es ja richtig gut werden soll, brauchen wir ein wenig Extrazeit, denn je mehr ich schreibe, umso mehr Arbeit kriegt auch der Verlag 😉  Es ist…

  • Uncategorized

    Endspurt! 

    Ich befinde mich nun am letzten Durchgang meiner Zeitreisegeschichte – Time Travel Girl Band 2, mit dem Untertitel „2018“. Lisa ist nun also im Jahr 2018 gelandet – und wie kommt sie wieder ins Jahr 1989 zurück? Und was ist aus ihren Freunden geworden, die nun allesamt 29 Jahre älter sind? Und was aus Momo, der Liebe ihres Lebens? Auf ihrem Trip durch Raum und Zeit erlebt Lisa so manche Überraschung. Und nicht zuletzt begegnet sie den Wundern der Technik: Auf einmal kann man einfach alles per Knopfdruck erledigen – wow! Und mit Leuten Kontakt aufnehmen, die man sonst nie mehr wiedergesehen hätte! Will man da überhaupt wieder nach Hause,…

  • Uncategorized

    Erinnerung: Morgen, 14. Juli 2017 Lesung in Aarau!

    Nicht vergessen: Für die Daheimgebliebenen gibt es morgen zum ersten Mal, seit ich wieder in der Schweiz bin, eine Lesung, und zwar in der Buchhandlung Fontis in Aarau, Beginn 18 Uhr. Dort werde ich aus Band 1 von Time Travel Girl lesen und ein bisschen was über die  Hintergründe dieser Geschichte erzählen. Und natürlich eure Bücher signieren! 🙂 Da die anderen beiden Autoren kurzfristig abgesagt haben, kriege ich sogar etwas mehr Zeit zum Plaudern mit euch. Die Buchhandlung Fontis liegt übrigens ziemlich zentral in Aarau, nämlich an der Bahnhofstrasse 76, 5000 Aarau. Freue mich darauf, einige von euch morgen anzutreffen, neu kennenzulernen oder sogar wiederzusehen! Für die, die nicht können,…

  • Uncategorized

    Wieder in der Schweiz, zwei Events stehen an!

    Nun bin ich aus der norwegischen Hauptstadt zurückgekehrt und befinde mich wieder in der guten alten Heimat. Daher ist es nun auch wieder möglich, mich an Lesungen oder an Schulen einzuladen, und die zwei ersten Events stehen bereits an: Am 14. Juli werde ich in Aarau und am 18. August in Thun am Fontis-Apèro anzutreffen sein. Mehr Infos findet ihr hier. Adresse und Weiteres wird noch bekanntgegeben, sobald ich die Infos hab, doch die Daten könnt ihr euch ja schon mal reservieren und auch Bücher zum Signieren mitbringen. Oder euch das neue Time-Travel-Girl-Buch gleich beim Kauf signieren lassen. Wie auch immer: Es würde mich natürlich sehr freuen, einige von euch…

  • Uncategorized

    Schreibtipp 8: Spannung erzeugen 

    Seit gestern ist der Schreibtipp online, und ich befinde mich zwischen Kisten und Koffern im Ausnahmezustand. Laut Wetterprognosen werde ich den kühlen norwegischen Sommer für eine kurze Zeit mit in das heisse Mitteleuropa bringen. Heute heißt es nochmal Abschied nehmen von vielen norwegischen Freunden. Ich solidarisiere mich damit wieder einmal mehr mit meiner Buchfigur Lisa, die auch gerade einen Abschied durchstehen muss. Ob man nun in eine andere Zeit oder in ein anderes Land reist, spielt da eigentlich gar keine Rolle 🙂 Irgendwie ist es immer wieder so, dass in meinem Leben ähnliche Szenen passieren wie in meinen Büchern. Zufall oder auch nicht…?  Hier geht es zum Schreibtipp! 

  • Uncategorized

    Goodbye Norway 

    Ich befinde mich zur Zeit am Packen – meine Zeit in Norwegen ist vorüber, und ich komme wieder zurück in die Heimat! Zwischen Koffern und Kisten schreibe ich an Time Travel Girl 2018. Es ist immer dasselbe mit mir: Ich habe irgendwie dauernd alle Hände voll zu tun. Aber wer schon nicht? 🙂 Ab Juli werde ich also wieder in der Schweiz wohnen, zwei Lesungen stehen auch auf dem Programm. Werde die Daten demnächst veröffentlichen. Hier noch ein kleiner Einblick in einen meiner Koffer. Wer erkennt das Buch da drin? 🙂

  • Uncategorized

    Schreibtipp 7: Namen sind mehr als Schall und Rauch

    Ich entschuldige mich für die längere Funkstille in Sachen Schreibtipps. Eigentlich habe ich mir vorgenommen, etwa einmal pro Woche einen neuen Tipp zu posten, aber leider ist es im wirklich Leben nicht immer machbar. Doch ich versuche mein Bestes. Manchmal dauert es halt auch etwas länger. Momentan habe ich viel zu tun, weil ich eine Menge packen und organisieren muss – da ich Norwegen verlassen und zurück in die Schweiz ziehen werde. Und da ist natürlich auch die Arbeit am nächsten Buch … Eins meiner Lieblingsbeschäftigungen beim Schreiben ist es, den Figuren Namen zu geben. Namen sagen eine ganze Menge über den Charakter aus, und gerade jetzt, wo ich an…