• Uncategorized

    Wieder in der Schweiz, zwei Events stehen an!

    Nun bin ich aus der norwegischen Hauptstadt zurückgekehrt und befinde mich wieder in der guten alten Heimat. Daher ist es nun auch wieder möglich, mich an Lesungen oder an Schulen einzuladen, und die zwei ersten Events stehen bereits an: Am 14. Juli werde ich in Aarau und am 18. August in Thun am Fontis-Apèro anzutreffen sein. Mehr Infos findet ihr hier. Adresse und Weiteres wird noch bekanntgegeben, sobald ich die Infos hab, doch die Daten könnt ihr euch ja schon mal reservieren und auch Bücher zum Signieren mitbringen. Oder euch das neue Time-Travel-Girl-Buch gleich beim Kauf signieren lassen. Wie auch immer: Es würde mich natürlich sehr freuen, einige von euch…

  • Uncategorized

    Schreibtipp 8: Spannung erzeugen 

    Seit gestern ist der Schreibtipp online, und ich befinde mich zwischen Kisten und Koffern im Ausnahmezustand. Laut Wetterprognosen werde ich den kühlen norwegischen Sommer für eine kurze Zeit mit in das heisse Mitteleuropa bringen. Heute heißt es nochmal Abschied nehmen von vielen norwegischen Freunden. Ich solidarisiere mich damit wieder einmal mehr mit meiner Buchfigur Lisa, die auch gerade einen Abschied durchstehen muss. Ob man nun in eine andere Zeit oder in ein anderes Land reist, spielt da eigentlich gar keine Rolle 🙂 Irgendwie ist es immer wieder so, dass in meinem Leben ähnliche Szenen passieren wie in meinen Büchern. Zufall oder auch nicht…?  Hier geht es zum Schreibtipp! 

  • Uncategorized

    Goodbye Norway 

    Ich befinde mich zur Zeit am Packen – meine Zeit in Norwegen ist vorüber, und ich komme wieder zurück in die Heimat! Zwischen Koffern und Kisten schreibe ich an Time Travel Girl 2018. Es ist immer dasselbe mit mir: Ich habe irgendwie dauernd alle Hände voll zu tun. Aber wer schon nicht? 🙂 Ab Juli werde ich also wieder in der Schweiz wohnen, zwei Lesungen stehen auch auf dem Programm. Werde die Daten demnächst veröffentlichen. Hier noch ein kleiner Einblick in einen meiner Koffer. Wer erkennt das Buch da drin? 🙂

  • Uncategorized

    Schreibtipp 7: Namen sind mehr als Schall und Rauch

    Ich entschuldige mich für die längere Funkstille in Sachen Schreibtipps. Eigentlich habe ich mir vorgenommen, etwa einmal pro Woche einen neuen Tipp zu posten, aber leider ist es im wirklich Leben nicht immer machbar. Doch ich versuche mein Bestes. Manchmal dauert es halt auch etwas länger. Momentan habe ich viel zu tun, weil ich eine Menge packen und organisieren muss – da ich Norwegen verlassen und zurück in die Schweiz ziehen werde. Und da ist natürlich auch die Arbeit am nächsten Buch … Eins meiner Lieblingsbeschäftigungen beim Schreiben ist es, den Figuren Namen zu geben. Namen sagen eine ganze Menge über den Charakter aus, und gerade jetzt, wo ich an…